SOCIAL MEDIA FEED

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von uns eingebundenen Facebook-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Facebook-Inhalte auf marc-henrichmann.de) mit einem Klick anzeigen lassen.

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

die CDU/CSU-Bundestagsfraktion hat in dieser Parlamentswoche mit gut begründeten Anträgen Druck auf die Ampel gemacht. Zum Beispiel haben wir die Regierung aufgefordert, bei der Unterstützung der #ukraine zuzulegen. Es beunruhigt mich, dass die Liste der zugesagten, aber noch nicht gelieferten Waffensysteme wesentlich länger ist als die der bereits gelieferten Waffen. Ein ähnliches Bild bei den Konzepten für Inflationsbekämpfung und #Energiesicherheit: Dem Stückwerk der Koalition setzen wir konkrete Vorschläge entgegen, die den Menschen wirklich helfen. Dazu mehr in meinem Newsletter „BerlInfos“: www.marc-henrichmann.de/bundestag/#berlinfo ... See MoreSee Less

22 Stunden her
die CDU/CSU-Bundestagsfraktion hat in dieser Parlamentswoche mit gut begründeten Anträgen Druck auf die Ampel gemacht. Zum Beispiel haben wir die Regierung aufgefordert, bei der Unterstützung der #ukraine zuzulegen. Es beunruhigt mich, dass die Liste der zugesagten, aber noch nicht gelieferten Waffensysteme wesentlich länger ist als die der bereits gelieferten Waffen. Ein ähnliches Bild bei den Konzepten für Inflationsbekämpfung und #Energiesicherheit: Dem Stückwerk der Koalition setzen wir konkrete Vorschläge entgegen, die den Menschen wirklich helfen. Dazu mehr in meinem Newsletter „BerlInfos“: www.marc-henrichmann.de/bundestag/#berlinfo

Wie kommen wir Sexualstraftätern im Netz auf die Schliche? Für eine bessere Täterermittlung braucht es unbedingt die Speicherung von IP-Adressen. Für die Unionsfraktion ist klar: #Datenschutz darf kein Täterschutz sein! ... See MoreSee Less

1 Tag her
Wie kommen wir Sexualstraftätern im Netz auf die Schliche? Für eine bessere Täterermittlung braucht es unbedingt die Speicherung von IP-Adressen. Für die Unionsfraktion ist klar: #Datenschutz darf kein Täterschutz sein!

Comment on Facebook

Genau! Es kann nicht sein,dass Täter nicht ermittelt werden können weil der "Datenschutz" Vorrang hat! Unfassbar 😡

In diesem Fall scheisse ich auf Datenschutz !! Ach ja der gilt ja nicht fürs gemeine Volk

Konkrete Fragen, keine Antworten: Die #Bundesregierung betreibt #Bauförderung im Blindflug. Die Union hat zur gekippten #KfW-Förderung eine kleine Anfrage gestellt. Formulierungen wie „keine Information“ oder „keine Prognose möglich“ ziehen sich durch die Antworten. Dazu mein Statement: www.marc-henrichmann.de/baufoerderung ... See MoreSee Less

2 Tage her
Konkrete Fragen, keine Antworten: Die #Bundesregierung betreibt #Bauförderung im Blindflug. Die Union hat zur gekippten #KfW-Förderung eine kleine Anfrage gestellt. Formulierungen wie „keine Information“ oder „keine Prognose möglich“ ziehen sich durch die Antworten. Dazu mein Statement: www.marc-henrichmann.de/baufoerderung

Die #inflation belastet uns alle. Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion will gezielt entlasten. Mit Jens Spahn habe ich gesprochen über Hilfen durch weniger Steuern, #versorgungssicherheit und eine #ampel, die nur ankündigt statt handelt. ... See MoreSee Less

2 Tage her

Comment on Facebook

Am ersten gab und gibt es die Korruption und keine gute Arbeit in Deutschland. Seit Jahren konnten wir an dem Gas verzichten. Bei der erneubare Energie, Kraftwerke (Uran in der Ukraine) ,Biogasanlage etc....Aber jetzt zu spät. Wir sollen oder müssen die Fehlern mit dem Herr Putin und die Türken korrigieren. Frau Ursula von der Leyen hattet viele falsche Entscheidungen getroffen. Wissenschaftlich die Ukraine sind schwach verglichen mit Russland und Europa. Deswegen die Korrektion der Fehlern mit der anderen am besten. Danke.

Es ist immer schön, Besuch aus dem Wahlkreis zu haben. Aktuell ist die #seniorenunion Kreis Coesfeld in #berlin. Natürlich habe die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im #Bundestag begrüßt und über meine Arbeit hier berichtet. Toll, dass auch der Kontakt zum Partnerkreis Ostprignitz-Ruppin gepflegt wird: In #rheinsberg werden die Reisenden nicht nur das eindrucksvolle Schloss besichtigen, sondern sich auch mit der dortigen Senioren Union austauschen. ... See MoreSee Less

4 Tage her
Es ist immer schön, Besuch aus dem Wahlkreis zu haben. Aktuell ist die #seniorenunion Kreis Coesfeld in #berlin. Natürlich habe die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im #Bundestag begrüßt und über meine Arbeit hier berichtet. Toll, dass auch der Kontakt zum Partnerkreis Ostprignitz-Ruppin gepflegt wird: In #rheinsberg werden die Reisenden nicht nur das eindrucksvolle Schloss besichtigen, sondern sich auch mit der dortigen Senioren Union austauschen.

Was lässt sich mit Garn nicht alles einwickeln: der Bund Petersilie, der Strauß Tulpen oder auch Spritzgussteile für die Industrie. Warum das ein politisches Thema sein kann? Bei der Erich Baumeister GmbH in Laer ging es jetzt um EU-Richtlinien und das deutsche #Verpackungsgesetz, das sich mehr Recycling zum Ziel setzt. Da können Garne helfen, die es bei Baumeister nicht nur aus Kunststoff, sondern auch aus natürlichen Rohstoffen wie Zellulose gibt.
CDU Laer und Holthausen
... See MoreSee Less

2 Wochen her
Was lässt sich mit Garn nicht alles einwickeln: der Bund Petersilie, der Strauß Tulpen oder auch Spritzgussteile für die Industrie. Warum das ein politisches Thema sein kann? Bei der Erich Baumeister GmbH in Laer ging es jetzt um EU-Richtlinien und das deutsche #Verpackungsgesetz, das sich mehr Recycling zum Ziel setzt. Da können Garne helfen, die es bei Baumeister nicht nur aus Kunststoff, sondern auch aus natürlichen Rohstoffen wie Zellulose gibt.
CDU Laer und Holthausen

Öl- und Gasheizungen stehen vor dem Aus, Wärmepumpen sind in Altbauten oft unrentabel. Wer da auf #holz als nachwachsendem Rohstoff setzt, dem könnte der Bund die Heizung abdrehen. Jan Bulter, Heizungsfachmann aus #dülmen, berichtete mir von der großen Verunsicherung vieler Kunden, nachdem das Umweltbundesamt Heizen mit Holz verbieten lassen will. Wir müssen technologieoffener sein. Mir sind #holzpellets aus heimischer Produktion allemal lieber als #Erdgas aus #Russland oder #LNG aus #katar. ... See MoreSee Less

2 Wochen her
Öl- und Gasheizungen stehen vor dem Aus, Wärmepumpen sind in Altbauten oft unrentabel. Wer da auf #holz als nachwachsendem Rohstoff setzt, dem könnte der Bund die Heizung abdrehen. Jan Bulter, Heizungsfachmann aus #dülmen, berichtete mir von der großen Verunsicherung vieler Kunden, nachdem das Umweltbundesamt Heizen mit Holz verbieten lassen will. Wir müssen technologieoffener sein. Mir sind #holzpellets aus heimischer Produktion allemal lieber als #Erdgas aus #Russland oder #LNG aus #katar.

Das war heute eine spannende und abwechslungsreiche Diskussion mit Schülerinnen und Schülern der Liebfrauenschule Nottuln Bischöfliche Sekundar- und Realschul. Von Klima und Tempolimit über die #ukraine und die #Bundeswehr bis hin zu hohen Sprit- und Energiepreisen reichten die Fragen. Aber es ging auch um Persönliches: Nein, nervös bin ich vor einer Bundestagsrede nicht mehr. Ja, Lasagne esse ich gern und Reiten ist wirklich ein anstrengender Sport. Das lockere Gespräch hat viel Spaß gemacht. Auch wenn ich nicht mit Club-Tipps aushelfen konnte, wünsche ich der Jahrgangsstufe eine tolle Berlin-Fahrt im August! ... See MoreSee Less

2 Wochen her
Das war heute eine spannende und abwechslungsreiche Diskussion mit Schülerinnen und Schülern der Liebfrauenschule Nottuln Bischöfliche Sekundar- und Realschule. Von Klima und Tempolimit über die #ukraine und die #Bundeswehr bis hin zu hohen Sprit- und Energiepreisen reichten die Fragen. Aber es ging auch um Persönliches: Nein, nervös bin ich vor einer Bundestagsrede nicht mehr. Ja, Lasagne esse ich gern und Reiten ist wirklich ein anstrengender Sport. Das lockere Gespräch hat viel Spaß gemacht. Auch wenn ich nicht mit Club-Tipps aushelfen konnte, wünsche ich der Jahrgangsstufe eine tolle Berlin-Fahrt im August!Image attachment

Plug-in-Hybride sind praktische Autos für diejenigen, die möglichst umweltfreundlich auch längere Strecken unterwegs sein müssen. Obwohl es im #Koalitionsvertrag anders steht, sollen sie künftig nicht mehr gefördert werden. Wer jetzt bestellt, hat wegen langer Lieferzeiten keine Chance mehr auf eine Förderung. Hersteller ziehen sich schon aus dem Segment zurück. „Wir verabschieden uns zu schnell von der Plug-in-Technologie“, sagt auch Jochen Tönnemann vom Autohaus Tönnemann in #coesfeld – der dafür eine steigende Nachfrage nach reinen E-Autos verzeichnet. Was bleibt, ist das Förder-Wirrwarr der #ampel. Nach den Häuslebauern mit den Mitteln der #KfW erwischt es nun die Autokäufer.
#emobilität
... See MoreSee Less

2 Wochen her
Plug-in-Hybride sind praktische Autos für diejenigen, die möglichst umweltfreundlich auch längere Strecken unterwegs sein müssen. Obwohl es im #Koalitionsvertrag anders steht, sollen sie künftig nicht mehr gefördert werden. Wer jetzt bestellt, hat wegen langer Lieferzeiten keine Chance mehr auf eine Förderung. Hersteller ziehen sich schon aus dem Segment zurück. „Wir verabschieden uns zu schnell von der Plug-in-Technologie“, sagt auch Jochen Tönnemann vom Autohaus Tönnemann in #coesfeld – der dafür eine steigende Nachfrage nach reinen E-Autos verzeichnet. Was bleibt, ist das Förder-Wirrwarr der #ampel. Nach den Häuslebauern mit den Mitteln der #KfW erwischt es nun die Autokäufer.
#emobilität

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittanbietern übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

SOCIAL MEDIA FEED

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

die CDU/CSU-Bundestagsfraktion hat in dieser Parlamentswoche mit gut begründeten Anträgen Druck auf die Ampel gemacht. Zum Beispiel haben wir die Regierung aufgefordert, bei der Unterstützung der #ukraine zuzulegen. Es beunruhigt mich, dass die Liste der zugesagten, aber noch nicht gelieferten Waffensysteme wesentlich länger ist als die der bereits gelieferten Waffen. Ein ähnliches Bild bei den Konzepten für Inflationsbekämpfung und #Energiesicherheit: Dem Stückwerk der Koalition setzen wir konkrete Vorschläge entgegen, die den Menschen wirklich helfen. Dazu mehr in meinem Newsletter „BerlInfos“: www.marc-henrichmann.de/bundestag/#berlinfo ... See MoreSee Less

22 Stunden her
die CDU/CSU-Bundestagsfraktion hat in dieser Parlamentswoche mit gut begründeten Anträgen Druck auf die Ampel gemacht. Zum Beispiel haben wir die Regierung aufgefordert, bei der Unterstützung der #ukraine zuzulegen. Es beunruhigt mich, dass die Liste der zugesagten, aber noch nicht gelieferten Waffensysteme wesentlich länger ist als die der bereits gelieferten Waffen. Ein ähnliches Bild bei den Konzepten für Inflationsbekämpfung und #Energiesicherheit: Dem Stückwerk der Koalition setzen wir konkrete Vorschläge entgegen, die den Menschen wirklich helfen. Dazu mehr in meinem Newsletter „BerlInfos“: www.marc-henrichmann.de/bundestag/#berlinfo

Wie kommen wir Sexualstraftätern im Netz auf die Schliche? Für eine bessere Täterermittlung braucht es unbedingt die Speicherung von IP-Adressen. Für die Unionsfraktion ist klar: #Datenschutz darf kein Täterschutz sein! ... See MoreSee Less

1 Tag her
Wie kommen wir Sexualstraftätern im Netz auf die Schliche? Für eine bessere Täterermittlung braucht es unbedingt die Speicherung von IP-Adressen. Für die Unionsfraktion ist klar: #Datenschutz darf kein Täterschutz sein!

Comment on Facebook

Genau! Es kann nicht sein,dass Täter nicht ermittelt werden können weil der "Datenschutz" Vorrang hat! Unfassbar 😡

In diesem Fall scheisse ich auf Datenschutz !! Ach ja der gilt ja nicht fürs gemeine Volk

Konkrete Fragen, keine Antworten: Die #Bundesregierung betreibt #Bauförderung im Blindflug. Die Union hat zur gekippten #KfW-Förderung eine kleine Anfrage gestellt. Formulierungen wie „keine Information“ oder „keine Prognose möglich“ ziehen sich durch die Antworten. Dazu mein Statement: www.marc-henrichmann.de/baufoerderung ... See MoreSee Less

2 Tage her
Konkrete Fragen, keine Antworten: Die #Bundesregierung betreibt #Bauförderung im Blindflug. Die Union hat zur gekippten #KfW-Förderung eine kleine Anfrage gestellt. Formulierungen wie „keine Information“ oder „keine Prognose möglich“ ziehen sich durch die Antworten. Dazu mein Statement: www.marc-henrichmann.de/baufoerderung

Die #inflation belastet uns alle. Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion will gezielt entlasten. Mit Jens Spahn habe ich gesprochen über Hilfen durch weniger Steuern, #versorgungssicherheit und eine #ampel, die nur ankündigt statt handelt. ... See MoreSee Less

2 Tage her

Comment on Facebook

Am ersten gab und gibt es die Korruption und keine gute Arbeit in Deutschland. Seit Jahren konnten wir an dem Gas verzichten. Bei der erneubare Energie, Kraftwerke (Uran in der Ukraine) ,Biogasanlage etc....Aber jetzt zu spät. Wir sollen oder müssen die Fehlern mit dem Herr Putin und die Türken korrigieren. Frau Ursula von der Leyen hattet viele falsche Entscheidungen getroffen. Wissenschaftlich die Ukraine sind schwach verglichen mit Russland und Europa. Deswegen die Korrektion der Fehlern mit der anderen am besten. Danke.

Es ist immer schön, Besuch aus dem Wahlkreis zu haben. Aktuell ist die #seniorenunion Kreis Coesfeld in #berlin. Natürlich habe die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im #Bundestag begrüßt und über meine Arbeit hier berichtet. Toll, dass auch der Kontakt zum Partnerkreis Ostprignitz-Ruppin gepflegt wird: In #rheinsberg werden die Reisenden nicht nur das eindrucksvolle Schloss besichtigen, sondern sich auch mit der dortigen Senioren Union austauschen. ... See MoreSee Less

4 Tage her
Es ist immer schön, Besuch aus dem Wahlkreis zu haben. Aktuell ist die #seniorenunion Kreis Coesfeld in #berlin. Natürlich habe die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im #Bundestag begrüßt und über meine Arbeit hier berichtet. Toll, dass auch der Kontakt zum Partnerkreis Ostprignitz-Ruppin gepflegt wird: In #rheinsberg werden die Reisenden nicht nur das eindrucksvolle Schloss besichtigen, sondern sich auch mit der dortigen Senioren Union austauschen.

Was lässt sich mit Garn nicht alles einwickeln: der Bund Petersilie, der Strauß Tulpen oder auch Spritzgussteile für die Industrie. Warum das ein politisches Thema sein kann? Bei der Erich Baumeister GmbH in Laer ging es jetzt um EU-Richtlinien und das deutsche #Verpackungsgesetz, das sich mehr Recycling zum Ziel setzt. Da können Garne helfen, die es bei Baumeister nicht nur aus Kunststoff, sondern auch aus natürlichen Rohstoffen wie Zellulose gibt.
CDU Laer und Holthausen
... See MoreSee Less

2 Wochen her
Was lässt sich mit Garn nicht alles einwickeln: der Bund Petersilie, der Strauß Tulpen oder auch Spritzgussteile für die Industrie. Warum das ein politisches Thema sein kann? Bei der Erich Baumeister GmbH in Laer ging es jetzt um EU-Richtlinien und das deutsche #Verpackungsgesetz, das sich mehr Recycling zum Ziel setzt. Da können Garne helfen, die es bei Baumeister nicht nur aus Kunststoff, sondern auch aus natürlichen Rohstoffen wie Zellulose gibt.
CDU Laer und Holthausen

Öl- und Gasheizungen stehen vor dem Aus, Wärmepumpen sind in Altbauten oft unrentabel. Wer da auf #holz als nachwachsendem Rohstoff setzt, dem könnte der Bund die Heizung abdrehen. Jan Bulter, Heizungsfachmann aus #dülmen, berichtete mir von der großen Verunsicherung vieler Kunden, nachdem das Umweltbundesamt Heizen mit Holz verbieten lassen will. Wir müssen technologieoffener sein. Mir sind #holzpellets aus heimischer Produktion allemal lieber als #Erdgas aus #Russland oder #LNG aus #katar. ... See MoreSee Less

2 Wochen her
Öl- und Gasheizungen stehen vor dem Aus, Wärmepumpen sind in Altbauten oft unrentabel. Wer da auf #holz als nachwachsendem Rohstoff setzt, dem könnte der Bund die Heizung abdrehen. Jan Bulter, Heizungsfachmann aus #dülmen, berichtete mir von der großen Verunsicherung vieler Kunden, nachdem das Umweltbundesamt Heizen mit Holz verbieten lassen will. Wir müssen technologieoffener sein. Mir sind #holzpellets aus heimischer Produktion allemal lieber als #Erdgas aus #Russland oder #LNG aus #katar.

Das war heute eine spannende und abwechslungsreiche Diskussion mit Schülerinnen und Schülern der Liebfrauenschule Nottuln Bischöfliche Sekundar- und Realschul. Von Klima und Tempolimit über die #ukraine und die #Bundeswehr bis hin zu hohen Sprit- und Energiepreisen reichten die Fragen. Aber es ging auch um Persönliches: Nein, nervös bin ich vor einer Bundestagsrede nicht mehr. Ja, Lasagne esse ich gern und Reiten ist wirklich ein anstrengender Sport. Das lockere Gespräch hat viel Spaß gemacht. Auch wenn ich nicht mit Club-Tipps aushelfen konnte, wünsche ich der Jahrgangsstufe eine tolle Berlin-Fahrt im August! ... See MoreSee Less

2 Wochen her
Das war heute eine spannende und abwechslungsreiche Diskussion mit Schülerinnen und Schülern der Liebfrauenschule Nottuln Bischöfliche Sekundar- und Realschule. Von Klima und Tempolimit über die #ukraine und die #Bundeswehr bis hin zu hohen Sprit- und Energiepreisen reichten die Fragen. Aber es ging auch um Persönliches: Nein, nervös bin ich vor einer Bundestagsrede nicht mehr. Ja, Lasagne esse ich gern und Reiten ist wirklich ein anstrengender Sport. Das lockere Gespräch hat viel Spaß gemacht. Auch wenn ich nicht mit Club-Tipps aushelfen konnte, wünsche ich der Jahrgangsstufe eine tolle Berlin-Fahrt im August!Image attachment

Plug-in-Hybride sind praktische Autos für diejenigen, die möglichst umweltfreundlich auch längere Strecken unterwegs sein müssen. Obwohl es im #Koalitionsvertrag anders steht, sollen sie künftig nicht mehr gefördert werden. Wer jetzt bestellt, hat wegen langer Lieferzeiten keine Chance mehr auf eine Förderung. Hersteller ziehen sich schon aus dem Segment zurück. „Wir verabschieden uns zu schnell von der Plug-in-Technologie“, sagt auch Jochen Tönnemann vom Autohaus Tönnemann in #coesfeld – der dafür eine steigende Nachfrage nach reinen E-Autos verzeichnet. Was bleibt, ist das Förder-Wirrwarr der #ampel. Nach den Häuslebauern mit den Mitteln der #KfW erwischt es nun die Autokäufer.
#emobilität
... See MoreSee Less

2 Wochen her
Plug-in-Hybride sind praktische Autos für diejenigen, die möglichst umweltfreundlich auch längere Strecken unterwegs sein müssen. Obwohl es im #Koalitionsvertrag anders steht, sollen sie künftig nicht mehr gefördert werden. Wer jetzt bestellt, hat wegen langer Lieferzeiten keine Chance mehr auf eine Förderung. Hersteller ziehen sich schon aus dem Segment zurück. „Wir verabschieden uns zu schnell von der Plug-in-Technologie“, sagt auch Jochen Tönnemann vom Autohaus Tönnemann in #coesfeld – der dafür eine steigende Nachfrage nach reinen E-Autos verzeichnet. Was bleibt, ist das Förder-Wirrwarr der #ampel. Nach den Häuslebauern mit den Mitteln der #KfW erwischt es nun die Autokäufer.
#emobilität