SOCIAL MEDIA FEED


Mit den Kindern der Kita Weltentdecker in Nottuln durfte ich am bundesweiten Vorlesetag das Bücherregal erkunden. Schön war‘s.👍 #vorlesetag #vorlesetag2018 Nottuln ... See MoreSee Less

20 Stunden her

Mit den Kindern der Kita Weltentdecker in Nottuln durfte ich am bundesweiten Vorlesetag das Bücherregal erkunden. Schön war‘s.👍 #vorlesetag #vorlesetag2018  NottulnImage attachment

Augen auf!!!
Kriminelle gaukeln Mädchen aus allen sozialen Schichten - unbemerkt von den Familien und Lehrern - die große Liebe vor. In Wirklichkeit machen sie sie abhängig, missbrauchen, misshandeln und verkaufen sie. So die erschütternde Beschreibung von Bärbel Kannemann von „No Loverboys e.V.“.
An 200 Schulen, an denen sie vorgetragen habe, habe sie nur an zwei (!) Schulen keine Betroffenen gefunden. Übrigens auch bei uns im ländlichen Raum, wie Guido Prause und Ulrike Twiehoff von der Polizei anhand eines Strafverfahrens in Lüdinghausen belegten.
Viele Betroffene schweigen aus Angst und Scham.
Aufklärung ist unverzichtbar! Gemeinsam mit dem „Runden Tisch gegen Gewalt haben wir dieses weitgehend unbekannte Phänomen erstmals ans Licht geholt.
Es war genau so packend wie unfassbar! Und es sollte Pflichtprogramm an jeder Schule werden.

Hier die ganze Pressemitteilung:
www.marc-henrichmann.de/fassungslos-ueber-perfide-loverboy-masche/
... See MoreSee Less

1 Tag her

„Jeder Mensch hat ein Talent.“
Die, die u.a. dabei helfen, es beim Übergang von der Schule in den Beruf zu heben, werden bereits 40 Jahre alt.
Herzlichen Glückwunsch dem „Havixbecker Modell“.
Und „Danke“ für die freundliche Einladung zum Festakt. Auf die nächsten 40!🍀👍
... See MoreSee Less

3 Tage her

Auf Ihre Fragen und Anregungen bin ich am morgigen Dienstag, 13. November, in Ascheberg gespannt. Dort bin ich von 15.30 bis 16.30 Uhr zur Bürgersprechstunde im Rathaus. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Ich freue mich auf das Gespräch mit Ihnen! ... See MoreSee Less

5 Tage her

Auf Ihre Fragen und Anregungen bin ich am morgigen Dienstag, 13. November, in Ascheberg gespannt. Dort bin ich von 15.30 bis 16.30 Uhr zur Bürgersprechstunde im Rathaus. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Ich freue mich auf das Gespräch mit Ihnen!

 

Comment on Facebook

Sehr geehrter Herr Henrichmann, stimmt es, dass keine Petition zugelassen wurde, die den UN-Migrationspakt zum Thema hat?

⛔⛔⛔#Migrationspaktstoppen⛔⛔⛔ ⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️ Nicht in meinem Namen! Hiermit fordere ich Sie auf die Unterzeichnung des UN-Global Compact for Migration zu verhindern um: - ein klar formuliertes Einwanderungsgesetz in Deutschland zur Anwendung zu bringen und nicht einer unkontrollierte Einwanderung mit folgenschweren Auswirkungen auf die Gesellschaft Tür und Tor zu öffnen. - eine klare Unterscheidung von legaler und illegaler Migration beizubehalten und nicht aufzuweichen. - Massenhafte Zuwanderung in unsere Sozialsysteme zu verhindern. - Menschen vor Ort zu helfen und ihre Lage dort zu verbessern und keine falschen Anreize und Hoffnungen zu wecken. - Die Souveränität und den Rechtsstaat zu bewahren, wie er nach dem aktuellen GG bestimmt ist, Meinungsfreiheit und Pressefreiheit zu erhalten und zu schützen.

Zustellung erfolgt: 😉 Ein Schreiben aus dem Wahlkreis erreichte mich in Berlin. Adressiert an Angela Merkel und geschrieben von einer sehr sympathischen, engagierten jungen Dame im Alter von 9 Jahren. Ab in die Hauspost? Nix da! Die wichtigen Zustellungen mache ich liebend gerne persönlich.😉 Und eine Antwort hat die Kanzlerin auch fest zugesagt.👍 @ Berlin, Germany ... See MoreSee Less

6 Tage her

Zustellung erfolgt: 😉 Ein Schreiben aus dem Wahlkreis erreichte mich in Berlin. Adressiert an Angela Merkel und geschrieben von einer sehr sympathischen, engagierten jungen Dame im Alter von 9 Jahren. Ab in die Hauspost? Nix da! Die wichtigen Zustellungen mache ich liebend gerne persönlich.😉 Und eine Antwort hat die Kanzlerin auch fest zugesagt.👍 @ Berlin, GermanyImage attachmentImage attachment

Selbst das Münsterland ist nicht nur „heile Welt“. Sogenannte „Loverboys“ treiben auch bei uns ihr Unwesen. Diese kriminellen Verführer machen Mädchen und junge Frauen emotional abhängig, erpressen sie und zwingen sie in die Prostitution. Die „Loverboy-Methode“ heißt dazu eine Veranstaltung am Mittwoch, 14. November, um 19 Uhr im Forum Bendix in Dülmen, Friedrich-Ruin-Straße 35.

Ich bin selbst Vater einer Tochter, auch deshalb ist es mir wichtig, über diese wenig bekannte Masche zu informieren. Erwartet werden unter anderem eine Betroffene, die sich aus den Fängen eines Loverboys befreien konnte, und Vertreter der Polizei. Die Veranstaltung wird mit organisiert vom „Runden Tisch – wir sind gegen Gewalt gegen Frauen und Kinder im Kreis Coesfeld“

Alle Infos hier: www.marc-henrichmann.de/wp-content/uploads/2018/10/Flyer-No-Loverboys.pdf
... See MoreSee Less

1 Woche her

Selbst das Münsterland ist nicht nur „heile Welt“. Sogenannte „Loverboys“ treiben auch bei uns ihr Unwesen. Diese kriminellen Verführer machen Mädchen und junge Frauen emotional abhängig, erpressen sie und zwingen sie in die Prostitution. Die „Loverboy-Methode“ heißt dazu eine Veranstaltung am Mittwoch, 14. November, um 19 Uhr im Forum Bendix in Dülmen, Friedrich-Ruin-Straße 35.
 
Ich bin selbst Vater einer Tochter, auch deshalb ist es mir wichtig, über diese wenig bekannte Masche zu informieren. Erwartet werden unter anderem eine Betroffene, die sich aus den Fängen eines Loverboys befreien konnte, und Vertreter der Polizei. Die Veranstaltung wird mit organisiert vom „Runden Tisch – wir sind gegen Gewalt gegen Frauen und Kinder im Kreis Coesfeld“
 
Alle Infos hier: http://www.marc-henrichmann.de/wp-content/uploads/2018/10/Flyer-No-Loverboys.pdf

 

Comment on Facebook

Ich habe mal einen wirklich gut gemachten Film in der ARD dazu gesehen: "Ich gehöre ihm". Erschreckender, aber wichtiger Film!

Ein „Auf und Ab“ im Paul-Löbe-Haus. 😉
Von der öffentlichen Anhörung des Petitionsausschusses geht es zur öffentlichen Anhörung des Innenausschusses zum Asylgesetz.
#bundestag #cducsubt
... See MoreSee Less

2 Wochen her

Ein „Auf und Ab“ im Paul-Löbe-Haus. 😉
Von der öffentlichen Anhörung des Petitionsausschusses geht es zur öffentlichen Anhörung des Innenausschusses zum Asylgesetz.
#bundestag #cducsubt

 

Comment on Facebook

... ein einladender Raum🤔

Die Schmitz Cargobull AG ist weiter auf Erfolgskurs: Entstanden und gewachsen aus einem kleinen Familienbetrieb in Altenberge und dem Stammsitz immer noch eng verbunden.
Wie wichtig eine verlässliche Politik, ein Europa mit offenen Binnengrenzen und einheitlichen Standards oder die Gewinnung und Weiterbildung von Fachkräften für einen Weltmarktführer ist, darüber sprach ich mit dem Vorstandsvorsitzenden Andreas Schmitz und Finanzvorstand Andreas Busacker.
Schön, dass auch Bürgermeister Jochen Paus und Reinhold Beckmann von der CDU Altenberge dabei waren.

#Wirtschaft
#Arbeitsplätze
... See MoreSee Less

2 Wochen her

 

Comment on Facebook

wie wichtig ein bzw dieser Weltmarktführer für unsere Region ist, sollte man auch nicht vergessen zu erwähnen

Guten Tag Herr Heinrichmann. Wir teilen Ihre Ansicht über die Wichtigkeit von Fachkräften, nicht nur bei Weltmarktführern sondern auch bei den KMU´s. Als Betreiber des GeKo´s, den Sie in Altenberge besucht haben (Foto unten rechts) unterstützen wir die Fachkräfte in dem wir die Gesundheit durch das mobile Training direkt am Arbeitsplatz anbieten. Insbesondere kleine Betriebe haben oft nicht die Mittel und Möglichkeiten sich um die Gesundheit der Mitarbeiter zu kümmern. Da wollen wir helfen. Haben Sie Idee, wie wir uns dazu einbringen können? Gerne tauschen wir uns zu diesem Thema aus.

Schmitz Cargobull produziert seit Jahren nicht nur im Münsterland erfolgreich.Inzwischen und seit Jahren sind auch viele neue Standorte dazu gekommen.Was eigentlich nur den Erfolg zeigt wenn man besonnen in die Zukunft schaut und den Kunden mit ihren besonderen Wünschen im Verkehr gerecht werden kann.