WAHLKREIS 127 (COE / ST II)

Gemeinde Ascheberg (Kreis Coesfeld)
Gemeinde Nordkirchen (Kreis Coesfeld)
Stadt Olfen (Kreis Coesfeld)
Stadt Lüdinghausen (Kreis Coesfeld)
Gemeinde Senden (Kreis Coesfeld)
Stadt Dülmen (Kreis Coesfeld)
Gemeinde Nottuln (Kreis Coesfeld)
Kreisstadt Coesfeld
Gemeinde Havixbeck (Kreis Coesfeld)
Stadt Billerbeck (Kreis Coesfeld)
Gemeinde Rosendahl (Kreis Coesfeld)
Gemeinde Altenberge (Kreis Steinfurt)
Gemeinde Laer (Kreis Steinfurt)
Gemeinde Nordwalde (Kreis Steinfurt)

TERMINE & NEWS


Armin Laschet ist unser Kanzlerkandidat

CDU und CSU ziehen mit Armin Laschet als Kanzlerkandidaten in den Bundestagswahlkampf. Ich bin froh, dass endlich eine Entscheidung gefallen ist. Und es ist eine sehr gute Entscheidung. Wichtiger noch als der Name des Kandidaten ist für mich dessen Agenda. Armin Laschet steht für einen klaren Wertekompass. Er hat ein Modernisierungsjahrzehnt ausgerufen und damit einen Nerv getroffen. Nun müssen wir uns geschlossen hinter einem Kandidaten versammeln, der sich inhaltlich deutlich zu einem Aufbruch bekenne: Zu weniger Bürokratie, zur Vereinbarkeit von Ökonomie und Ökologie und zu einem neuen Schub für Digitalisierung und Bildung. Markus Söder hat zugesagt, Armin Laschet zu unterstützen. Das ist das richtige Signal: Wir müssen gemeinsam dafür kämpfen, dass die Union nach einer richtungsweisenden Bundestagswahl die bestimmende Kraft in Deutschland bleibt.

Mein komplettes Statement als Pressemitteilung und, ausführlicher, einige Gedanken zur K-Frage in meinem Newsletter "Berlinfos".
(20. April 2021)

Fragen und Antworten
zum Bevölkerungsschutzgesetz

Deutschland steckt mitten in der dritten Welle der Corona-Pandemie. Die Infektionszahlen steigen weiter. In dieser Woche beraten und beschließen wir deshalb die vierte Änderung des Bevölkerungsschutzgesetzes. Doch warum brauchen wir überhaupt eine bundeseinheitliche Regelung? Was genau hat es mit den viel diskutierten Ausgangsbeschränkungen auf sich? Gibt es Erleichterungen für Geimpfte? Und was ist mit Schulen und den Modellprojekten? Unsere Fraktion gibt Antworten auf einige der wichtigsten Fragen.
(19. April 2021)

Landwirtschaft ist mehr wert

Unsere Landwirtschaft soll immer mehr leisten: Gesunde Lebensmittel produzieren, natürlich. Darüber hinaus soll sie noch mehr auf Klima- und Umweltschutz, auf Artenvielfalt und den Tierschutz achten - und muss gleichzeitig auch selbst mit den Folgen des Klimawandels zurechtkommen. Gleichzeitig investieren viele Verbraucherinnen und Verbraucher eher in eine hochwertige Küchenausstattung oder einen guten Grill als in hochwertige Nahrungsmittel. Nur noch knapp 16 Prozent unserer Konsumausgaben fließen in Mittel zum Leben.

Weil es mehr Nachhaltigkeit im Stall und auf den Acker nicht zum Nulltarif gibt, hat das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft eine Informationskampagne gestartet: Landwirtschaft ist mehr wert! Das Ministeriums stellt dazu viele Hintergründe, Social Media-Material und Videos auf einer eigenen Themenseite bereit. Reinklicken lohnt sich.
(19. April 2021)

Dein Jahr für Deutschland: Der
neue Freiwilligen-Heimatschutz

„Dein Jahr für Deutschland“: So ist der neue Freiwilligen Wehrdienst Heimatschutz überschrieben. Heimatschutz: Das sind nicht nur militärische Aufgaben wie der Objektschutz sondern auch Hilfsleistungen bei Naturkatastrophen und schweren Unglücken. Auch in der aktuellen Corona-Pandemie bewähren sich Reservistinnen und Reservisten der Regionalen Sicherungs- und Unterstützungskompanien. Am 6. April haben nun die ersten 323 Frauen und Männer ihren Freiwilligen Wehrdienst Heimatschutz angetreten. Sie absolvieren eine siebenmonatige Grund- und Spezialausbildung. Nähere Informationen gibt es in einer Broschüre des Bundesministeriums für Verteidigung.
(19. April 2021)


Sie möchten im Coesfeld-Steinfurt II einen Termin mit mir vereinbaren?

Dann wenden Sie sich gerne an mein Coesfelder Büro (Beate Bußmann: Mobil 0174/689 0967 oder per Mail marc.henrichmann.ma03@bundestag.de)