Ein Leben ohne Passwörter und Nutzeraccounts

Bürger setzen aufs Impfen
12. Februar 2021
Relikte aus dunklen Tagen aus Gesetzestext getilgt
12. Februar 2021

Ein Leben ohne Passwörter und Nutzeraccounts

Henrichmann: „Weg der Digitalisierung konsequent fortsetzen“

Kreis Coesfeld / Kreis Steinfurt / Berlin. „Wir setzen den Weg der Digitalisierung konsequent fort“, betonte der Abgeordnete Marc Henrichmann im Deutschen Bundestag. Den Weg zu mehr Bürgerfreundlichkeit und weniger Bürokratie können künftig auch Hotels und Beherbergungsstätten mitgehen. Hier soll nach dem Willen des Parlaments ein Feldversuch starten: Ein digitales Identitätsmanagement ersetzt die Formulare, mit der Betriebe und Gäste bisher ihrer Meldepflicht nachkommen. „Es geht um ein Leben ohne Passwörter und Nutzeraccounts und damit um mehr Datensicherheit“, unterstrich der CDU-Innenpolitiker in seiner Rede.

150 Millionen Papiermeldescheine können pro Jahr eingespart werden, 100 Millionen Euro beträgt die finanzielle Ersparnis. Die Hotelmeldepflicht sieht Henrichmann als „Startrampe zu mehr anwenderfreundliche Innovation“. Dazu lädt der Nutzer einmalig seine Identitätsdaten in eine digitale Brieftasche, die „Wallet-App“, zum Beispiel auf sein Smartphone. Dritten gewährt er nur Zugriff auf die Daten, die dieser wirklich benötigt. So bestätigt der Nutzer zum Beispiel, dass er Mitarbeiter eines Unternehmens ist, dass er eine bestimmte Adresse hat oder dass er bei einem Kauf eine Zahlung geleistet hat.

Der Benutzer behält die volle Datenkontrolle“, erklärte Henrichmann im Parlament. Weder würden Daten von Dritten gespeichert noch ausgewertet. „Dieser Feldversuch eröffnet neue Chancen für die digitale Zukunft“, begrüßte er das Gesetz zur Erprobung weiterer elektronischer Verfahren.

Hinweis: Die Rede finden Sie auch auf YouTube.