REDEN IM DEUTSCHEN BUNDESTAG



06. Mai 2021
Staatsleistungen an Religionsgesellschaften
In der Frage der Finanzierung der Kirchen brauchen wir eine einvernehmliche Lösung, und zwar mit den Kirchen. Alles andere widerspricht geltendem Recht.

04.März 2021
Die persönliche Eignung nach dem Waffengesetz
Die absurd strenge Auslegung des Datenschutzes - gerade seitens der Grünen - steht einem Mehr an Sicherheit entgegen.


11. Februar 2021
Änderung des Namensrechts - gegen Antisemitismus
"Reichsminister" haben in deutschen Gesetzen nichts mehr zu suchen. Wir entstauben alte Texte und setzen Zeichen gegen Hass.

11. Februar 2021
Feldversuch in Hotels und Beherbergungsstätten
150 Millionen Papiermeldescheine könnten wir einsparen - mit intelligenten, sicheren und digitalen Lösungen.

IM GESPRÄCH MIT...

Experten aus der Fraktion und Persönlichkeiten aus dem Wahlkreis



06. Mai 2021
Schloss Senden: In ein Denkmal zieht Leben ein
Im Gespräch mit... Dr. Franz Waldmann vom Verein Schloss Senden. Vieles ist an diesem historischen Kulturort, auch mit Hilfe des Bundes, schon passiert. Und es gibt neue Pläne.

24. April 2021
Den politischen Islam in den Blick nehmen
Im Gespräch mit... Christoph de Vries. Er hat maßgeblich an einem Papier unserer Fraktion zum politischen Islam mitgearbeitet. Unter dem Deckmantel der Religionsfreiheit verbreitet dieser Hass und Nationalismus.


23. April 2021
5G im Rettungsdienst
Im Gespräch mit... Dr. Christian Schulze Pellengahr, Landrat des Kreises Coesfeld. Der Bund fördert ein Pilotprojekt, bei dem Rettungssanitäter und Notärzte dank schneller Datenverbindungen wertvolle Zeit sparen.

16. April2021
Infektionsschutz und Investitionen
Im Gespräch mit... Anja Karliczek. Unsere Bildungsministerin sagt, warum wir verpflichtende Impftests an Schulen brauchen und warum wir auch stolz auf das Erreichte sein können.

SITZUNGSKALENDER 2021



ZU BESUCH IN BERLIN...

Sie kommen aus dem Wahlkreis „Coesfeld-Steinfurt II“ und möchten das politische Berlin erleben?
Die Klassenfahrt steht an und Sie möchten den Reichstag besuchen oder die Besucherkuppel erklimmen?

Dann wenden Sie sich gerne an mein Berliner Büro (Ute Ahlberg, marc.henrichmann.ma01@bundestag.de).
Und ich freue mich sehr, wenn sich anlässlich Ihres Berlinbesuchs auch die Gelegenheit zum gemeinsamen Gespräch ergibt.

NEWSLETTER


Hier können Sie sich zum Newsletter von Marc Henrichmann MdB anmelden.

In regelmäßigen Abständen wird über die Arbeit in Berlin, in den Ausschüssen und im Wahlkreis informiert.

Die Anmeldedaten werden ausschließlich für den Newsletterversand gespeichert und verwendet.
Die Bestellung des Newsletters und Ihre Einwilligung zur Speicherung der E-Mail-Adresse können Sie jederzeit widerrufen.

bestellenabbestellen