VOR ORT IM WAHLKREIS

VOR ORT IM WAHLKREIS


01. Dezember 2020
Bund fördert Bibliothek
Anne Bräutigam berichtet von den Plänen der Schul- und Gemeindebibliothek Havixbeck, ihre Einrichtung noch beliebter zu machen. Mit 7.600 Euro fördert der Bund die Aufenthaltsqualität mit Lesecafé und Chill-Ecke.

30. November2020
Die USA - ein gespaltenes Land
Im Wahlkreis-Gespräch mit... Sarina Hohmann und Frederik Grabenschröer. Sie erzählen von ihrer Zeit in Amerika. Sie haben dort eine Gesellschaft in Angst erlebt, aber auch großartige Menschen.


11. November 2020
Fakten gegen Fake News in Corona-Zeiten
Im Wahlkreis-Gespräch mit... Esther Joy Dohmen, Leiterin der VHS Dülmen-Haltern-Havixbeck. Der Debattenton wird rauer. In Corona-Zeiten geht die VHS neue Wege, um Menschen wieder mehr miteinander ins Gespräch zu bringen.

09. November 2020
Religionsfreiheit und offener Diskurs
Im Wahlkreis-Gespräch mit... Dr. Jochen Reidegeld, Kreisdechant in Steinfurt. Für ihn ist "Kritik die höchste Form der Wertschätzung" und gehört zu einem offenen Dialog dazu. Nicht jede Kritik sei gleich Islamophobie.


03. Oktober 2020
30 Jahre Deutsche Einheit: Ein Wendewunder mit Zeitzeugin
Antje Leushacke-Berning, Zeitzeugin der friedlichen Revolution in Leipzig im CineMotion Lüdinghausen: Dort haben wir den Film "Fritzi - Eine Wendewundergeschichte" gezeigt und über die Ereignisse gesprochen.

03. September 2020
Der bundesweite Warntag am 10. September
Im Wahlkreis-Gespräch mit... Christoph Nolte, Kreisbrandmeister. Er berichtet, warum der Warntag wichtig ist, wie modern unsere Sirenen sind und auf welchen elektronischen Wegen wir dann alarmiert werden.


04. September 2020
Mit der CDU Nottuln bei Maltzahn Carpet Innovation
Das Unternehmen produziert mit Digitaldruck hochwertige Teppichböden. Durch Corona gingen Großaufträge verloren. Investieren statt resignieren war die Konsequenz: Maltzahn Carpet Innovation stellt sich neu auf.

08. Juli 2019
Wanderausstellung des Deutschen Bundestags in Olfen
Wie entstehen Gesetze? Wie kontrolliert das Parlament die Regierung oder wie können sich Bürger mit ihren Anliegen an die Abgeordneten wenden? Antworten auf diese und mehr Fragen gibt eine Wanderausstellung.