WAHLKREIS 127 (COE / ST II)

Gemeinde Ascheberg (Kreis Coesfeld)
Gemeinde Nordkirchen (Kreis Coesfeld)
Stadt Olfen (Kreis Coesfeld)
Stadt Lüdinghausen (Kreis Coesfeld)
Gemeinde Senden (Kreis Coesfeld)
Stadt Dülmen (Kreis Coesfeld)
Gemeinde Nottuln (Kreis Coesfeld)
Kreisstadt Coesfeld
Gemeinde Havixbeck (Kreis Coesfeld)
Stadt Billerbeck (Kreis Coesfeld)
Gemeinde Rosendahl (Kreis Coesfeld)
Gemeinde Altenberge (Kreis Steinfurt)
Gemeinde Laer (Kreis Steinfurt)
Gemeinde Nordwalde (Kreis Steinfurt)

TERMINE & NEWS


Volles politisches Programm

40 CDU-Mitglieder aus dem Kreis Coesfeld absolvieren in diesen Tagen ein volles politisches Programm: Als Teilnehmer einer Weiterbildung der Karl Arnold-Stiftung bekommen sie in Berlin und Brandenburg viele Einblicke in die Bundes- und Landespolitik. Pflichtprogramm ist natürlich der Reichstag. Ich habe mich über den Besuch der interessierten Gruppe sehr gefreut.

Rente gerecht gestalten

Gut, wenn sich Menschen konstruktiv in die Politik einbringen. So wie die katholischen Verbände, die ein detailliertes Rentenmodell erarbeitet haben. Über die Vorschläge haben wir am Samstag (21. April) in Senden diskutiert. Kern ist eine Sockelrente für jeden Bürger, finanziert über Beiträge und Steuern. Dazu nahm Thomas Rogowski, Rentenexperte unserer Fraktion, Stellung. Bei allem Für und Wider teilen wir gemeinsam das iel, die Alterssicherung zukunftssicher und generationengerecht zu gestalten.

"Bundestag on Tour" in Coesfeld

Drei Tage war stellte das Infomobil des Deutschen Bundestags in Coesfeld die Arbeit des Parlaments vor. Zum Auftakt war ich selbst vor Ort und konnte mit einigen Schulklassen sprechen. Vielen Dank an die Schülerinnen und Schüler des Oswald-von-Nell-Breuning-Berufskollegs und der Liebfrauenschule in Coesfeld sowie an die Klassensprecher der Ludgeri-Grundschule Lüdinghausen. Es hat Spaß gemacht, so viele interessierte, informierte und neugierige junge Menschen zu treffen.

"Jugendliche ohne Grenzen" in Berlin

Sie sind selbst geflüchtet und helfen nun ihrerseits Flüchtlingen bei der Integration: Die 17 Teilnehmer des Projekts "Jugendliche ohne Grenzen" des Kommunalen Integrationszentrums (KI) im Kreis Coesfeld leisten eine bewundernswerte Arbeit. Vor allem bringen sie unsere Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und Geschichte näher. Dazu liefert die Fortbildung in Berlin sicherlich interessante Anregungen.

BPA-Fahrer an der Reichstagskuppel

Vier erlebnisreiche Tage in der Hauptstadt verbringen derzeit rund 50 ehrenamtliche Kommunalpolitiker und treue Unterstützer aus dem Wahlkreis Coesfeld / Steinfurt II. Zum Auftakt am Montag begrüßte ich die Gruppe im Bundestag. Das Bundespresseamt (BPA) hat wieder ein abwechslungsreiches Programm organisiert. Dazu gehören Besuche des Plenarsaals und des Verteidigungsministeriums, Stadtrundfahrten durchs politische Berlin sowie Gespräche in der CDU-Bundesgeschäftsstelle, bei der Konrad-Adenauer-Stiftung und in der nordrhein-westfälischen Landesvertretung.

Bürgersprechstunde in Altenberge

Mit einer Bürgersprechstunde in Altenberge startet der Mai. Am Donnerstag, 3. Mai, bin ich von 15.30 bis 16.30 Uhr im Rathaus. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Schüler aus Lüdinghausen zu Gast

Besuch aus dem Wahlkreis hatte ich heute (21. März). Die neunten Klassen des St.-Antonius-Gymnasiums Lüdinghausen sind aktuell in Berlin unterwegs und sahen sich natürlich auch den Bundestag an. Danke für die vielen guten Fragen und das interessante Gespräch. Zum Pressebericht geht es hierhin.

Digitale Kompetenz lernen mit „erlebe IT“

In sozialen Netzwerken sind Jugendliche längst unterwegs, doch im Schulunterricht spielt der Computer kaum eine Rolle. Das soll sich ändern, deshalb habe ich die Schirmherrschaft über „erlebe IT“ übernommen. Die Schulinitiative der Digitalwirtschaft führt mehr als 100 Projekttage jährlich durch. 34.000 Schüler ab der fünften Klasse haben seit 2009 dabei gelernt, digitale Technologien zu verstehen und souverän zu nutzen. Das Angebot ist für Schulen kostenlos: www.erlebe-it.de

"Smarte" Heldinnen und Helden gesucht

Zum fünften Mal vergeben die Stiftung Digitale Chancen und Facebook den „Smart Hero Award“. „Smart“ steht dabei für den klugen Einsatz von „Social Media für Anerkennung, Respekt und Toleranz“. Gesucht werden auch im Münsterland smarte Heldinnen und Helden, die ihr ehrenamtliches und soziales Engagement erfolgreich in und mit Social Media umsetzen. In diesem Jahr steht der Award unter dem Schwerpunktthema „Gemeinschaft stärken“. Dazu lockt ein Preisgeld in Höhe von 17.500 Euro in jeder der vier Kategorien. Mehr Informationen gibt es hier.

Die Stiftung Digitale Chancen steht unter anderem unter der Schirmherrschaft des Bundeswirtschaftsministeriums.

Deutscher Nachhaltigkeitspreis für Kommunen

Der Rat für Nachhaltige Entwicklung unterstützt auch 2018 die Vergabe des Deutschen Nachhaltigkeitspreises. An diesem Wettbewerb können sich Städte und Gemeinden noch bis zum 4. Mai beteiligen.
Angesprochen sind alle Kommunen, die eine umfassende nachhaltige Stadtentwicklung betreiben und bereits erfolgreich Projekte realisiert haben: seien es Maßnahmen zu Klimaschutz, Recycling und Energieeffizienz, innovative Mobilitätslösungen, soziale Initiativen oder Bildungsprojekte. Auch finanzschwache Kommunen, die im Rahmen ihrer Möglichkeiten nachhaltig agieren, sind eingeladen.

Weitere Informationen und die Wettbewerbsunterlagen sind abrufbar unter www.nachhaltigkeitspreis.de/wettbewerbe/staedte-und-gemeinden oder erhältlich unter buero@nachhaltigkeitspreis.de.

Fakten zum Koalitionsvertrag

Vielen Dank allen CDU-Mitgliedern, die am vergangenen Freitag mit über den Koalitionsvertrag diskutiert haben. Ich bin davon überzeugt, dass viel Gutes in der Vereinbarung steht und sie ganz überwiegend unsere Handschrift trägt. Wer es nachlesen möchte, hier finden Sie ein Faktenblatt der CDU-/CSU-Fraktion.

Link auf cducsu_Faktenblatt_KoaVertrag_final.pdf


Sie möchten im Coesfeld-Steinfurt II einen Termin mit mir vereinbaren?

Dann wenden Sie sich gerne an mein Coesfelder Büro (Beate Bußmann: Mobil 0174/689 0967 oder per Mail marc.henrichmann.ma03@bundestag.de)