Mit Kreativität durch die Corona-Krise

Europäische Kooperation lockt Radtouristen an die Ruhr
13. August 2020
Steigende Wertschätzung „pusht“ Pflegeakademie
17. August 2020

Eine Station der Coesfelder Sommertour von Marc Henrichmann (r.) und Gerrit Tranel war Tüdelkram Foto: Büro Marc Henrichmann

Mit Kreativität durch die Corona-Krise

Henrichmann und Tranel im Gespräch mit Coesfelder Geschäftsleuten

Coesfeld. Was erwarten die Einzelhändler in Coesfeld von der Stadt- und der Verkehrsentwicklung, wie sind sie durch die Corona-Krise gekommen? CDU-Bürgermeisterkandidat Gerrit Tranel und der Bundestagsabgeordnete Marc Henrichmann hörten sich dazu jetzt in der Coesfelder Fußgängerzone um.

Einige der inhabergeführten Geschäfte haben die Corona-Hilfen des Bundes in Anspruch genommen. Auch Ideen wie ein Lieferservice halfen durch die Pandemie. Gut genutzt wird nach den Erfahrungen vieler Händler der Coesfeld-Gutschein, auch in der seit März erhältlichen digitalen Fassung. „Der Stadtgutschein hält Kaufkraft in Coesfeld“, stellte Tranel fest. Dies sei gerade in Zeiten der Pandemie wichtig.

Auch bei Heuermann Fotografie kamen Marc Henrichmann (r.) und Gerrit

Tranel ins Gespräch. Foto: Büro Marc Henrichmann